Frankfurt Skyline – Innenhof Neugestaltung

Ende Juli 2020 haben wir ein neues Gartenbau-Projekt begonnen: die Neugestaltung des circa 200 Quadratmeter großen Innenhofs vom eines Skyline-Tower-Komplex in Frankfurt

Was war die Ausgangslage?
Alte Pflastersteine, große Granitquader ohne Sitzmöglichkeiten spiegelten eine in die Jahre gekommene Außenanlage wider. 

Wieso musste der Innenhof neu gestaltet werden?
Durch die Neugestaltung des Innenhofs soll der Wohlfühlfaktor erhöht werden. Davor konnten nur wenige Menschen im Innenhof auf zwei Bänken verweilen.

Wie & Was wurde verändert?
Die Sitzbänke weichen unseren großen Betonsteinen, wodurch mehr Ebenen sowie größere Sitzflächen entstehen (Sitzbankauflagen aus Holz). Weißer Kies rundet das helle Bild um den erhaltenen Ginkgo-Baum ab. Dieser bekam neue helle Betonsteine, die ihn nun umranden.

 

 

Anfangs mussten die alten Elemente weichen, danach musste der Schutz um den Ginkgo-Baum errichtet werden. Dabei sind folgende Bilder entstanden:

Die Materialandienung war etwas umständlich. Alle Baustoffe mussten mit einem Teleskoplader auf die Innenhofebene gehoben werden. 

Da der Innenhof auf einer Tiefgarage gelegen ist, erfolgte die Verarbeitung der ca. 800kg schweren Sitzwürfel mit zwei Kleinbaggern, welche die Teile synchron an den Zielort versetzen mussten. Da der Arbeitsbereich besonders eingeschränkt war aufgrund der Glasfassade, erforderten die Baggerarbeiten besondere Vorsicht und präzises Arbeiten. 

Nachdem sieben Tage vergangen sind

Ende August waren die Arbeiten abgeschlossen, sogar einen Monat vor der planmäßigen Fertigstellung.

 

Beste Grüße

Michael Tscheche & Lukas Starke
Michael Kaniecki Gartengestaltung e.K.

IHR GARTEN IST UNSERE PASSION & UNSER ZIEL IHRE ZUFRIEDENHEIT.

 

Bilder von www.LukeFox.de